»So, you just have to be open in the future. (…) I embrace change. Always did, always will …«

STEVEN SPIELBERG

Neben den etablierten Mentoren- und Stipendienprogrammen für klassische TV- und Kinoproduzenten hat es sich das Bayerische Filmzentrum frühzeitig zur Aufgabe gemacht jungen Gründern die Chancen des digitalen Wandels nahezubringen. Dabei geht es um die Verknüpfung neuster technologischer Errungenschaften mit relevanten Inhalten. Mit unseren innovativen Programmen rund um das Thema Content setzen wir Maßstäbe im Bereich des klassischen und innovativen Geschichtenerzählens und unterstützen junge Kreative dabei die Zukunft des Bewegtbildes mit zu gestalten.


Kreativschmiede

Mit unseren vielseitigen Gründerprogrammen fördern wir Produzenten aus allen Bereichen der Medienwirtschaft, die entweder den klassischen Weg gehen oder auf der Suche nach neuen Erlösmodellen und Verwertungswegen im globalen Markt aktiv werden wollen.

Zudem besitzen wir bei der Entwicklung von Inhalten für den Bewegtbild-Bereich langjährige Erfahrung und breitgefächerte Expertise. Mit unterschiedlichsten Programmen fördern wir Nachwuchsautoren in traditionellen Bereichen und Content Creators in innovativen Formaten. Dafür entwickelt das Bayerische Filmzentrum eigens marktgerechte Förderprogramme – von Masterclasses über LABs bis hin zu Storytelling Hackathons.


Ein Standort mit Synergien

Das Bayerische Filmzentrum bietet Start-Ups aus der Medienbranche ein Zuhause. Viele junge Unternehmen aus der Medienbranche haben das Filmzentrum als ihren Firmensitz gewählt. Bei uns erhalten die Einsteiger professionelle Beratung in den Bereichen Dramaturgie sowie Film- und TV-Herstellung, digitale Strategien und den Überblick über content creation für neue Technologien. Zudem profitieren sie vom kreativen Umfeld, dem umfassenden Netzwerk und der modernen Infrastruktur.

mehr über Service und Start-Up-Büros